Support

FAQs


Welche Konnektivitätslösungen bieten die Airzone-Systeme?

Für den Internetzugang und die Cloud-Steuerung der Airzone-Systeme werden derzeit zwei Optionen angeboten:

Airzone Webserver-HUB Cloud Dual. Netzwerkverbindung Wi-Fi dual 2.4/5Ghz oder Ethernet. Stromversorgung über den GA-Bus des Systems. Aufputzmontage oder auf DIN-Schiene.

Funktionsumfang:

  • Steuerung von bis zu 32 Systemen. (Ein Airzone-BACnet-Webserver pro System.)
  • Einstellung und Kontrolle der Zonenparameter (Raum- und Solltemperatur, Betriebsmodus usw.) und der Systeme über die Cloud-Plattform.
  • Zuordnung zum Router per Bluetooth über die App.
  • Mehrbenutzer und Mehrfachanmeldung.
  • Intergrationsanschluss über Modbus- oder BACnet MS/ TP-Protokoll.
  • Konfiguration als Lutron-Gateway und BACnet IP möglich.
  • Integration über lokale API.
  • Fernaktualisierung der Firmware des Webservers und der angeschlossenen Systeme.
  • Fernverwaltung und Fehlerbehebung bei Systemfehlern.

 

Airzone Cloud-Webserver Wi-Fi Dual 2.4-5G. Drahtloser Internetzugang über WLAN. Stromversorgung über den GA-Bus des Systems.

Funktionsumfang:

  • Steuerung von bis zu 32 Systemen.
  • Einstellung und Kontrolle der Zonenparameter (Raum- und Solltemperatur,

Betriebsmodus usw.) und der Systeme über die Cloud-Plattform.

  • Zuordung zum Router per Bluetooth über die App.
  • Zeitprogrammierung von Temperatur und Betriebsart.
  • Mehrbenutzer und Mehrfachanmeldung.
  • Externe Steuerung über die Cloud-Plattform.
  • Fernaktualisierung der Firmware des Webservers und der angeschlossenen Systeme.
  • Fernverwaltung und Fehlerbehebung bei Systemfehlern.
2123